Erstmalig führt das ife Institut im Jahr 2020 in Zusammenarbeit mit der EEX die European Dairy Conference durch.

 

DE: European Dairy Conference in Berlin am 10. November 2020 - „Export von Milchprodukten: Chancen, Herausforderungen und Lösungen".

Am 10. November 2020 wird die European Energy Exchange (EEX) gemeinsam mit dem ife Institut für Ernährungswirtschaft Kiel e.V. die erste European Dairy Conference (EDC) mit dem Titel:  „Export von Milchprodukten: Chancen, Herausforderungen und Lösungen“  in Berlin ausrichten.

Die Konferenz beschäftigt sich mit der Bedeutung, den Chancen, den Risiken und den möglichen Lösungen für die Herausforderungen des Exports von Milchprodukten aus Europa. Rund um das Thema sind Vorträge von Unternehmen und Organisationen geplant, die auf den globalen Milchmärkten aktiv sind bzw. sich mit diesen beschäftigen, wie u.a. Nestlé, Arla, Dairy Industry Ireland, Fonterra und Rabobank. Die Zielgruppen der Veranstaltung sind Molkereien, Handelsunternehmen im Markt für Milch und Milchprodukte, Unternehmen der Lebensmittelindustrie sowie Verbandsvertreter dieser Unternehmensgruppen. Eine Simultanübersetzung Englisch-Deutsch wird angeboten.

Die Teilnahmegebühr für die Konferenz beträgt 350,00 Euro zzgl. Mehrwertsteuer. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, so dass eine frühzeitige Anmeldung empfohlen wird. Anmeldeunterlagen können ab sofort per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! angefordert werden. Das vorläufige Programm finden Sie  unten unter Anhänge.

Tagungsort:
European Energy Exchange AG
EEX-Hauptstadtbüro/Deutsche Börse
Unter den Linden 38
10117 Berlin (Germany)


EN: European Dairy Conference in Berlin on 10th November 2020 - "Export of dairy products: Opportunities, challenges and solutions".

On 10 November 2020, the European Energy Exchange (EEX) together with the ife Institute of Food Economics will host its first European Dairy Conference (EDC) entitled "Export of dairy products: Opportunities, challenges and solutions" in Berlin.

The conference will focus on the significance, opportunities, risks and possible solutions to the challenges of exporting dairy products from Europe. Lectures on the topic are planned from companies and organisations that are active in or deal with the global dairy markets, such as Nestlé, Arla, Dairy Industry Ireland, Fonterra and Rabobank. The target groups of the event are dairies, trading companies in the market for milk and dairy products, companies in the food industry and representatives of associations of these groups. The Agenda you can find below under „Anhänge“.

The participation fee for the conference is EUR 350.00 plus VAT. An early registration is recommended as the number of participants is limited.
Registration documents can be requested via Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Please find more information in the preliminary agenda attached.

Conference location:
European Energy Exchange AG
EEX-Hauptstadtbüro/Deutsche Börse
Unter den Linden 38
10117 Berlin (Germany)